Florian Schroeder über Facebook – Das Netzwerk des Bösen

Aus der Psychologie wissen wir: Wenn der Mensch Gutes getan hat, gleicht er das aus durch eine schlechte Tat. „Moral Licensing“ nennt sich das Phänomen, eine Art moralische Zulassungsstelle, die uns auf der einen Seite eine Ausgabe genehmigt, wenn wir auf der anderen etwas einzahlen. Wer sich ein besonders ökologisches Auto kauft, fährt dafür mehr damit rum. Und genau so funktioniert Facebook.

Facebook – Das Netzwerk des Bösen | Schroeders Satirekanal

vor 5 Monaten
2 0
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Rate this post:
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
„Wir verfügen über zu viele hochtrabende Wörter und über zu wenig Taten, die ihnen entsprächen.“
(Abigail Adams; * 11. November 1744; † 28. Oktober 1818)