Florian Schroeder: „Klimakiller Kind“

Die Lehrerin Verena Brunschweiger hat ein Buch geschrieben, in dem sie sagt, es sei unmoralisch, Kinder zu kriegen – und zwar wegen der CO2-Belastung. Streng genommen sind es zwei Dinge, die Frau Brunschweiger missfallen. Es geht schon bei der Frage los, warum sie keine Kinder wolle oder habe. Und dann erst die Klimabilanz …
Florian Schroeder hat da eine Idee, warum es wirklich sinnvoll sein könnte, keine Kinder zu bekommen.

Florian Schroeder: Klimakiller Kind | Schroeders Satirekanal

vor 1 Monat
0


Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Rate this post:
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
„Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung, sondern des lebenslangen Versuchs, sie zu erwerben.“
(Albert Einstein; * 14. März 1879; † 18. April 1955)