Franziska Schreiber: „Organspende als Zwang? Blödsinn!“

Was darf der Staat alles tun, um an unsere Organe ranzukommen? Muss er uns vorher überhaupt fragen? Doppelter Widerspruch oder Zustimmung? Jens Spahn oder Annalena Baerbock? Wie kann man die Situation für Patienten wirklich verbessern und was ist eigentlich beim Organvergabe-Skandal in Deutschland genau passiert? Findet es heraus!

Franziska Schreiber: „Organspende als Zwang? Blödsinn!“

vor 3 Monaten
3 0
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Rate this post:
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
„Es ist die allerhöchste Eisenbahn, die Zeit is schon vor drei Stunden anjekommen.“
(Adolf Glaßbrenner; * 27. März 1810; † 25. September 1876)