Thorsten Sträter über Plasikseuche – Was tun gegen Müll?

Die Erde wird zugefüllt. Überall Plastik, Plastik, Plastik. Wenn es so weiter geht, übernimmt der Plastikmüll still und heimlich unseren ganzen Lebensraum. 2050 werden wir endlich mehr Plastik als Fische im Meer haben.

Wollen wir etwa doch einen Hauch von Zukunftschance für unsere Kinder? Können wir eine Wende doch noch schaffen und Mutter Erde zurufen: Okay, sorry – wir waren ein Arsch.

„Wie lösen wir den Verpackungswahnsinn?“ Torsten Sträter hat die Lösung und sagt: „Geht doch!“

Thorsten Sträter über Plasikseuche – Was tun gegen Müll? | Geht doch!

vor 7 Monaten
5 0
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?
„Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.“
(Albert Einstein; * 14. März 1879; † 18. April 1955)