Giacobbo/Müller vom 27.02.2011

Joachim Rittmeyer gilt mittlerweile als Urgestein der Schweizer Kabarettszene. Seine Eigenständigkeit hebt sich wohltuend ab vom Comedy-Mainstream und seine hintergründigen, knorrigen Figuren sind Ausdruck seines feinen, oft leicht versponnenen Humors.

vor 9 Jahren
5 3
 
data-matched-content-rows-num="10,1" data-matched-content-columns-num="2,6" data-matched-content-ui-type="image_stacked,image_stacked" data-ad-format="autorelaxed"
 
„Es ist immer ein heiter stimmender Anblick, wenn Prinzipienreiter abgeworfen werden.“
(Werner Finck; * 2. Mai 1902; † 31. Juli 1978)