Wie ausländerfeindlich ist Dresden? Ralf Kabelka auf den Spuren von Pegida

Pegida demonstriert regelmäßig montags in Dresden. Aber niemand in dieser Stadt will etwas Fremdenfeindliches sagen – nicht mal gegen Geld!

Wie ausländerfeindlich ist Dresden? Ralf Kabelka auf den Spuren von Pegida |  * Classics vom 17.04.2015

vor 12 Monaten
5 0
 
 
„Wer Freude daran empfindet im Gleichschritt zu marschieren, hat sein Gehirn aus Versehen bekommen.“
(Albert Einstein; * 14. März 1879; † 18. April 1955)