Ja, dann wär’ Ruhe …

Das Lied „Stille“ bildet den Schluß der Klaviersdelikte-CD. Es ist zugleich das bislang längste Stück von Bodo und dauert über 10 Minuten. Für die Aufnahmen war mehr als ein Tag nötig, und neben Bodo spielt noch Florian Holoubek darin mit. Auf der Bühne wird Bodo – wie man es von Bettina kennt – alle Instrumente selbst spielen. Bodo Wartke – Ja dann wär' Ruhe … (Die Aufnahmen für „Stille“)
vor 8 Jahren
8 0
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Rate this post:
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
„Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen.“
(Werner Finck; * 2. Mai 1902; † 31. Juli 1978)