Stefan Waghubinger: Tagessuppe statt Sushi

Stefan Waghubinger hat weder Meinung noch Geschmack. Seinen Geschmack – zum Beispiel in Einrichtungsangelegenheiten – holt er bei seiner Frau ein. Seine Meinung besorgt er sich zum Beispiel beim Rudi, dem philosophischen Imbiss-Fachmann seiner Wahl. Früher war das auch nicht anders. Da haben sich die Leute ihre Meinungen aus einschlägiger Literatur heraus gebildet. Aus der Bibel zum Beispiel.

Stefan Waghubinger: Tagessuppe statt Sushi | MDR SPASSZONE mit Olafs Klub

vor 3 Monaten
3 0
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?
„Sitzt die Maus am Speck, so piept sie nicht.“
(Abraham a Sancta Clara; * 2. Juli 1644; † 1. Dezember 1709)