Ottfried Fischer live! – Wo meine Sonne scheint

Augenzwinkernd, humorvoll und hintergründig zeigt sich Ottfried Fischer in seinem Kabarett-Programm „Wo meine Sonne scheint“ als Heimatexperte, der in die Abgründe von Gesellschaft und Politik eintaucht.

Steigende Flüchtlingszahlen, weltweites Migrantentum, Patriotismusdebatte. Die UNO beschließt das „Jahr der Heimat“. Organisiert wird das in unzähligen Kommissionen. Einen dieser Heimatexperten – mit dem Schwerpunkt „originäre heimatliche Ausdrucksformen“ stellt Ottfried Fischer in seinem aktuellen Bühnenprogramm dar.

„Wo meine Sonne scheint“ nennt das Schwergewicht des Kabaretts sein Programm und erklärt, was sich unter dem großen Begriff „Heimat“ so alles verbergen kann. Vor dem Hintergrund von Leitkulturen und Globalisierung, Fundamentalismus und Moral geht es um die Werte Patriotismus, Religion und Glauben: Verwurzelung contra Vertreibung sowie das Recht auf Freiheit und Heimweh. Scharfsinnig packt Ottfried Fischer die Themen der Moderne an und verschont dabei nichts und niemanden – sei es die CSU oder die Subkultur des Musikantenstadls.

Ottfried Fischer live! – Wo meine Sonne scheint vom 30.12.2012 | BR

vor 7 Jahren
6 0
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Rate this post:
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
„Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vorne herein ausgeschlossen erscheint.“
(Albert Einstein; * 14. März 1879; † 18. April 1955)