Facebook will in unser Gehirn vordringen

Facebook hat ein Start Up gekauft, das an der Erkennung von Nerven- und Gehirnströmen arbeitet. Zuckerberg greift also sozusagen direkt nach unserer Festplatte, möchte quasi den individuellen Geist kollektivieren und allen Usern zugänglich machen. Was dazu wohl Karl Marx sagt?

Facebook will in unser Gehirn vordringen | quer vom BR

vor 10 Monaten
4 0
 
data-matched-content-rows-num="10,1" data-matched-content-columns-num="2,6" data-matched-content-ui-type="image_stacked,image_stacked" data-ad-format="autorelaxed"
 
„Ich stehe hinter jeder Regierung, bei der ich nicht sitzen muss, wenn ich nicht hinter ihr stehe.“
(Werner Finck; * 2. Mai 1902; † 31. Juli 1978)