Fairer Kaffee soll billiger werden – Fair Trade vs. Nespresso?

Äthiopien ist das Schnäppchenparadies schlechthin. Hier kriegen wir unsere billigen T-Shirts her und die Kinder auf den Plantagen sorgen dafür, dass auch der Kaffee günstig zu haben ist. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, möchte den Kindern helfen. Er hat jetzt eine Idee, wie man fair angebauten und gehandelten Kaffee ohne Kinderarbeit günstiger machen kann – weil wir ja beim Kaffee als allererstes auf den Preis schauen. Oder etwa nicht?

Fairer Kaffee soll billiger werden – Fair Trade vs. Nespresso? | quer vom BR

 

 

vor 1 Monat
0 0
„Der Krieg kann nur auf eine einzige Weise verhindert werden: durch die Weigerung der Menschen, in den Krieg zu gehen.“
(Albert Einstein; * 14. März 1879; † 18. April 1955)