Spinnert
Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung:
keine Bildung.
Also, Schluss mit lustig!

Retter in Not: Immer öfter werden Rettungskräfte angegriffen

Sie setzen sich ein, um anderen Menschen zu helfen, und werden dabei angepöbelt oder verprügelt: Angriffe auf Feuerwehrleute und Sanitäter häufen sich. Auch die Augsburger Berufsfeuerwehr erlebt ständig Anfeindungen. Was tun gegen die Gewalteskalation? Die Politik hat Strafen verschärft, doch das hilft wenig. Sanitätern bleibt nur der Selbstschutz: So schickt etwa der Münchner Rettungsdienst „Aicher Ambulanz“ seine Sanitäter zu Selbstverteidigungskursen.

Retter in Not: Immer öfter werden Rettungskräfte angegriffen | quer vom BR

vor 6 Monaten
0


„Man löst die Probleme von morgen nicht mit den Antworten von gestern.“
(Albert Einstein; * 14. März 1879; † 18. April 1955)
×

TOP
Video-Menü