Stellungskampf an der Grenze

Es ist ein schwelender Stellungskrieg: der Streit um den Stau an der Grenze zwischen Österreich und Deutschland. Jetzt startet Österreich einen neuen Angriff und kündigt an, den A8-Verkehr künftig über Berchtesgaden umleiten zu wollen. Die bayerischen Grenzorte stehen Kopf und fürchten, in der Blechlawine zu ersticken. Der jahrelange Grenzkrieg um Blockabfertigung, Grenzkontrollen, Brennerbasistunnel und Mautflucht: Nirgends sieht man besser, was passiert, wenn nationaler Egoismus und populistische Politik rationale Argumente übertrumpfen.

Stellungskampf an der Grenze | quer vom BR

vor 3 Monaten
4 0
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
„Ordnung ist etwas für Primitive, das Genie beherrscht das Chaos.“
(Albert Einstein; * 14. März 1879; † 18. April 1955)