Ramon, der falsche Spanier – SUV

Ramon, der „falsche“ Spanier – er sagt über sich selbst: „Ich bin ein Mensch, der gerne Klavier spielt, dazu singt und an heißen Tagen mit nacktem Oberkörper das Haus saugt, sofern niemand anderer daheim ist. Der spanische Vorname sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass ich als Kind von sogenannten ‚Zuagroasten‘ in Gmund am Tegernsee geboren wurde. Während ich viele Jahre mit dem Erlernen musikalischer Regeln und dem Interpretieren der Lieder anderer verbracht habe, werde ich die verbleibende Lebenszeit dem Verlernen dieser Regeln und der Entdeckung eigener Lieder widmen. Gerne würde ich einmal über mich lesen: ‚Ein Vokalpianist im besten Sinne: 50% Gesang, 50% Klavier und 50% Schauspiel‘.“ (SZ)

Ramon, der falsche Spanier – SUV | Vereinsheim Schwabing | BR Kabarett & Comedy

1 Woche her
0 0
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Rate this post:
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
„Nichts ist beglückender, als den Menschen zu finden, den man den Rest des Lebens ärgern kann.“
(Agatha Christie; * 15. September 1890; † 12. Januar 1976)