wahr. schön. gut. vom 24.04.2017

Til Schweiger zeigt uns, wie man mit dem Verkauf von Leitungswasser so richtig Geld machen kann. Und Gregor Gysi bietet Nacktfotos Asyl in seinem Büro. Wahr. Schön. Gut. Die Kulturkritik der Woche mit Julia Westlake.

Julia Westlake kämpft sich durch die High- und Lowlights der Kulturwoche. Wer hat uns besonders aufgeregt? Was hat uns amüsiert? Und wo lauert die nächste Gefahr für Kunst, Kultur und Gesellschaft? Mini-Verrisse über skurrile Abgründe der menschlichen Schaffenskraft – Julia Westlake sucht das Wahre, Schöne, Gute und findet oft das Gegenteil.

Wahr. Schön. Gut. vom 24.04.2017 | Kulturkritik auf den Punkt | Kulturjournal | Autor/in: Lennart Herberhold

vor 2 Jahren
2 0
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
„Sitzt die Maus am Speck, so piept sie nicht.“
(Abraham a Sancta Clara; * 2. Juli 1644; † 1. Dezember 1709)