Deep Purple – LIVE

Deep Purple & Orchestra – Live At Montreux 2011

Die Rock-Band Deep Purple gründete sich bereits im April 1968. Seit Beginn dabei ist Schalgzeuger Ian Paice, der neben den zahlreichen Besetzungswechseln ebenso viele musikalische Neuausrichtungen miterlebte. Sie fingen an mit Psychedelic Rock und Bluesrock, versuchten sich wie Emerson, Lake & Palmer an der Verbindung von Rockmusik und Klassik. In den 1970er Jahren entstanden dann die prägnantesten Hard-Rock-Songs mit ihren eingängigen Riffs wie Smoke on the Water und Highway Star.

Deep Purple auf CD und DVD

Die Gründungsmitglieder

  • Gesang: Rod Evans (1968/1969)
  • Gitarre: Ritchie Blackmore (1968–1975, 1984–1993)
  • Bass: Nick Simper (1968/1969)
  • Hammond-Orgel, Keyboard: Jon Lord (1968–2002)
  • Schlagzeug: Ian Paice (seit 1968)

Die aktuelle Besetzung

  • Gesang, Mundharmonika: Ian Gillan (1969–1973, 1984–1989, seit 1992)
  • Gitarre: Steve Morse (seit 1994)
  • Bass: Roger Glover (1969–1973, seit 1984)
  • Hammond-Orgel, Keyboard: Don Airey (seit 2002)
  • Schlagzeug: Ian Paice (seit Gründung)
vor 7 Jahren
10 1
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?
„Eine Konferenz ist eine Sitzung, bei der viele hineingehen und wenig herauskommt.“
(Werner Finck; * 2. Mai 1902; † 31. Juli 1978)