Granada in der Radio Show im September ’18

Ursprünglich startete Granada 2016 als Nebenprojekt, weil Sänger und Songsschreiber Thomas Petritsch noch ein paar Songs in Östereichischer Mundart im Köcher hatte. Dann ging es für die fünf Jungs aus Graz ganz schnell nach oben: zunächst gingen sie mit Sportfreunde Stiller auf Tour, bald danach waren sie selbst die Headliner. Im Juni erschien ihr mittlerweile zweites Album „Ge Bitte!“, das übersetzt soviel wie „Ich bin nicht mit Ihrem Handeln und Denken einverstanden.“ Wir freuen uns sehr, dass Thomas und Xidi mit dem für Granada typischen Akkordeon bei der Radio Show dabei sind. Am 29. November haben Sie dann die Möglichkeit, die komplette Band im Lido zu erleben.

Granada in der Radio Show vom 29.09.2018

vor 11 Monaten
1 0
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
„Auch die Bretter, die mancher vor dem Kopf trägt, können die Welt bedeuten.“
(Werner Finck; * 2. Mai 1902; † 31. Juli 1978)