Pom Poko live beim radioeins Parkfest 2019

Ist das noch Punk oder schon Art-Rock? Pom Poko live beim radioeins Parkfest 2019 …

Unglaublich, welche Energie die Band aus Norwegen auf die Bühne bringt. Die Fans japanischer Animes haben sich nach dem Film „Pom Poko“ benannt, weil die die Energie und das Tempo des Films genau ihrem Credo als Liveband entsprechen. Das Quartett um Sängerin Ragnild lässt es krachen, ihre Songs sind explosiv, mit irre schnellen Gitarrensoli und treibenden Drums.

 

 

vor 7 Monaten
5 0
„Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen, zum Beispiel der Relativitätstheorie.“
(Albert Einstein; * 14. März 1879; † 18. April 1955)