KOLLEGEH – STBSGRRBTR

STBSGRRBTR – Neuer Rapshit von KOLLEGEH Heinrich. Staubsaugerroboter. Viel Spaß beim Saugen.

Der Titel ist Bestandteil des Albums WERTVOLL WIE PLATIN von KOLLEGE HEINRICH.

Lyrics:

An alle, die ihr noch von Hand saugen müsst: Ich mach das nicht, damit ihr das wisst
Ihr Staubsaugerhalter und Reinigungsschwitzer, ich bin ein Staubsaugerroboterbesitzer
Ich zahl’ doch nicht Miete an meinen Vermieter und mache mich in der Mietwohnung zum Dieter
Du fütterst ’ne Eidechse, oder ’nen Otter – ich füttere meinen Staubsaugerroboter.

Staubsaugerroboter …

Ich mach mir ’ne Zeit, eine richtig Gute. Und Robbie saugt in der Zeit meine Bude!
Noch hab ich nur einen, doch das wird nicht reichen, ich will, dass da noch mehr Robbies rumschleichen
Am Fenster, am Schrank und an der Tapete, der IM Kinderzimmer hat Hunger auf Knete
Der Backofenreinigungsrobbie ist schärfer: der hat eingebauten Flammenwerfer

Wenn Einbrecher kommen, soll’n sie sich gruseln, weil Blinkesaugdinger durch die Wohnung wuseln
Einer im Wohnzimmer, Küche und nur – einer auf der Fußmatte im Flur!
Nie wieder Staub, nie wieder Schmutz. Ey, Robbie, sage ich, putz putz putz
Nie mehr ans Rohr fassen, nichts selber machen. Statt bücken nur Knopf drücken und lachen!

SR SR SR …

Aber der Robbie ist nur der Beginn von etwas viel größerem, auch in mir drin.
Ich will einen, der mir die Zähne weiß drechselt, und der mir im Schlaf meinen Schlüpfer wechselt
Unten feucht durchwischt und einparfümiert, dann bin ich als Alpha, als Boss akzeptiert
Bin fetter als Bezos, hab’ goldene Eier, wie Steuerberater von Carsten Maschmeyer

SR SR SR …

Lass sie alles machen, was du nicht willst, während du woanders deine Basis chillst
Kartoffeln schälen, Möhren reiben und einen Blog und Newsletter schreiben
Deine politische Meinung twittern, am Sonntag im Park die Enten da füttern
Einen zum Rharbarberschorle saufen – du solltest dir auch einen Roboter kaufen.

SR SR SR …

Hab’ einen, der mir den Rücken juckt, ich mein, der den kratzt und für mich Serien guckt
Und – ich habe von einem geträumt, der den reinigt, der die Spülmaschine einräumt
Damit sich der Roboterverkehr nicht staut, hab’ ich in der Wohnung Ampeln eingebaut
Schau in mein Gesicht, guck’ mir in die Augen: (…) Ich muss zu Hause nicht mehr selber saugen.

 

 

vor 1 Monat
1 0
„Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.“
(Albert Einstein; * 14. März 1879; † 18. April 1955)