Anti-Stierkampf-Protest in Mexico

Hunderte protestierten vor dem Denkmal der Revolution in Mexico Stadt gegen den tierquälerischen Sport des Stierkampfes. Mit Blut eingeschmiert und Banderillas (mit bunten Bändern versehene Spieße) im Rücken, lagen sie auf dem Boden, um so das Leiden der Stiere darzustellen.

Anti-Stierkampf-Protest in Mexico | noComment

vor 7 Jahren
11 0
 
data-matched-content-rows-num="10,1" data-matched-content-columns-num="2,6" data-matched-content-ui-type="image_stacked,image_stacked" data-ad-format="autorelaxed"
 
„Der Krieg kann nur auf eine einzige Weise verhindert werden: durch die Weigerung der Menschen, in den Krieg zu gehen.“
(Albert Einstein; * 14. März 1879; † 18. April 1955)