Hände hoch!

Fahrverbote sind so, als nähme man den Amis die Waffen weg. Wer das verstanden hat, kann die Autosüchtigen heilen.

Hände hoch! aus Das letzte Wort vom 11.05.2017 | SWR

 

 

vor 3 Jahren
3 0
„Ein Staatswesen gerät nur infolge von Verfehlungen in Verfall, die aus irregeleiteten Anschauungen entspringen.“
(Thomas Morus; 7. Februar 1478; † 6. Juli 1535)