Der deutsche Michel vom 19.09.2019 zum Thema Verbrechen

Der deutsche Michel vom 19.09.2019 – Late-Night-Show mit Michel Abdollahi zum Thema Verbrechen mit der Rechtsanwältin Laura Karasek und dem ehemaligen Gefängnisarzt Joe Bausch.

Michel Abdollahi spricht in der Hamburger Kult-Location Gruenspan über das Thema „Verbrechen“ – und die Frage: „Steckt nicht in jedem von uns ein kleiner Verbrecher? Und wenn ja: Warum lassen wir es dann doch meist lieber sein? Und wie hoch ist eigentlich die Chance, dass mein Nachbar ein Psychopath ist?“

Zusammen mit seinen Gästen, der Rechtsanwältin und Moderatorin Laura Karasek und dem ehemaligen Gefängnisarzt und Schauspieler Joe Bausch, erforscht Michel Abdollahi das Verhältnis der Deutschen zum Verbrechen. Eine Sendung zwischen Banküberfall und Beamtenbeleidigung. Und der Frage: Was ist eigentliche das wahre Verbrechen?

Der Deutsch-Iraner Michel Abdollahi ist Moderator, Journalist, Künstler und Literat. Er ist der „deutsche Michel“ und den spricht man nicht nur etwas anders aus, er hat auch einen etwas anderen Blick auf die Welt. Es geht um Unterhaltung – mit Haltung, in dieser Late-Night-Show, die sich als politische, kunstvolle, humoristische Sendung versteht, mit Anspruch und Mehrwert.

Der deutsche Michel vom 19. September 2019 – Late-Night-Show mit Michel Abdollahi zum Thema Verbrechen | Das Erste

vor 2 Monaten
2 0
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?
„Gibt es eine Partei der Leute, die nicht sicher sind, recht zu haben? Bei der bin ich Mitglied.“
(Albert Camus; * 7. November 1913; † 4. Januar 1960)