Dittsche vom 02.06.2019 mit Andrea Nahles und Pierre M. Krause

Dittsche vom 02.06.2019 mit Andrea Nahles, Sonnencreme für Pferde, The Voice für Politiker und Gast Pierre M. Krause.

Chefvisite! Bei dieser Hitze klingt „das Geräusch“ gar nicht richtig und in der Politik herrscht auch Chaos, jetzt wo Andrea Nahles zurückgetreten ist, findet der Bademantelträger. Dittsche hat Mitleid mit Pferden, die im Gegensatz zu Menschen keinen Sonnenschutz auftragen können. Daher hat er am heißen Sonntagnachmittag einen Schimmel mit einer Mischung aus zwölf Sonnencremetuben und vier Mayonaiseeimern eingerieben. Mit Gast Pierre M. Krause sinniert Dittsche über seine Idee eines neuen Fernsehformats: Wie bei The Voice suchen sich die Parteien bei einer Blind Audition die für sie passenden Influencer aus, um ihre YouTube-Kanäle zu pushen.

Wenn Dittsche (Olli Dittrich) in seinem unverkennbaren Look mit Badelatschen, Jogginghose, Oberhemd und gestreiftem Bademantel den „Eppendorfer Grill“ betritt, ist wieder Zeit für eine ganz spezielle Aufarbeitung der tages- und wochenaktuellen Ereignisse. Mit Imbisswirt Ingo (Jon Flemming Olsen) und Krötensohn Jens (Jens Lindschau) wird wieder über das wirklich wahre Leben philosophiert und spekuliert. Dabei wird natürlich der ein oder andere „Hobel“ gekippt. Dittsche: „Bidde! Mein Mantel ist ja noch muggelich, es ist ein zeitloses, robustes Frottier! Und die Schumiletten haben auch noch ausreichend Grip für die reine Weltmeinung, jetz’ ma’ sagn. Also geht das weiter mit der Chefvisite, das perlt!“

Dittsche vom 02.06.2019 | Folge 245 | KW22/2019 | WDR

vor 3 Monaten
6 0
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
„Der Staatshaushalt ist ein Haushalt, in dem alle essen möchten, aber niemand Geschirr spülen will.“
(Werner Finck; * 2. Mai 1902; † 31. Juli 1978)