Dittsche vom 30.09.2016

vor 2 Jahren
0

Chefvisite! Dittsche ist noch müde, weil er sich das TV-Duell zwischen Hillary Clinton und Donald Trump angesehen hat. Geweckt wurde er dabei nur von Hillarys Lachen. Natürlich ist das nur eine reine Strategie, so wie die Frisur von Trump. Außerdem weiß Dittsche das Donald Trump mit Ex-Geheimagent Werner Maus unter eine Decke steckt und sieht durchaus eine Parallele zwischen den beiden Präsidentschaftskandidaten und seinen Nachbarn, den Kargers.

Dittsche vom 30.09.2016 | Folge 208 | WDR



„Ich glaube, daß es keine andere Krankheit der Zeit gibt als Unwissenheit und Unredlichkeit.“
(Adalbert Stifter; * 23. Oktober 1805; † 28. Januar 1868)