Ein Baby für die Krauses

Dieter und Lisbeth wünschen sich beide aus tiefstem Herzen Nachwuchs. Während Lisbeth jedoch von einem Baby träumt, will Dieter einen Dackelwelpen haben. Da die beiden ständig aneinander vorbeireden, schickt Lisbeth den verklemmten Dieter in die Samenbank, um die Voraussetzung für eine künstliche Befruchtung zu schaffen. Der jedoch versteht den ganzen Wirbel nicht und lässt Herbert an seiner Stelle für Lisbeth spenden … (Sendetext Sat.1)

 * – Ein Baby für die Krauses | Staffel 3, Folge 3 | 14.03.2003 | Sat.1

 

 

vor 17 Jahren
2 0
„Alles Grundsätzliche ist grundsätzlich verdächtig.“
(Werner Finck; * 2. Mai 1902; † 31. Juli 1978)