Mittermeier! vom 26.09.2019 mit Michael und Maxi

Mittermeier! vom 26.09.2019 – Michael Mittermeier und Maxi Gstettenbauer widmen sich rechtzeitig zum Münchner Oktoberfest dem Thema „Rausch“.

Michael Mittermeier, der Vorreiter der Stand-up-Comedy in Deutschland, widmet sich in dieser neuen Folge seiner Show rechtzeitig zum Münchner Oktoberfest dem Thema „Rausch“. Dieses süffige Thema ist weit mehr als nur weiß-blaue Ekstase. Fernab der gängigen Genussmittel begegnet uns der Rausch im Alltag in vielfacher Form – und das oft legal.

Nicht umsonst ist der beliebte Stand-up-Comedian und Autor bekennender TV-Junkie und nannte seinen ersten Bestseller „Im Rausch der Kanäle“. Mittlerweile versetzt das sogenannte „Binge-Watching“ sämtliche Generationen in einen regelrechten Serienrausch. Aber auch andere sogenannte „Legal Highs“ wie Extremsport, Zucker, Konsum, soziales Netzwerken, Geschwindigkeit, Geld, Macht, Verliebtsein, Glück – bis hin zu Religion und Askese – mixt Mittermeier in seiner unnachahmlichen Art zu einem Comedy-Cocktail mit Suchtpotential.

Für die „richtige Dosierung“ sorgt Mittermeiers Gast dieser Sendung, Comedian Maxi Gstettenbauer, der das Thema der Sendung zum perfekten Comedy-Trip macht. Gstettenbauer ist im niederbayerischen Schwarzach aufgewachsen und wollte schon immer Comedian werden. Auf die Frage, wer ihn als 14-Jährigen dazu motiviert hat, antwortet Gstettenbauer: „Ich habe Michael Mittermeier auf DVD gesehen. Das war die Initialzündung“. Dann kommt jetzt zusammen, was zusammengehört.

Mittermeier! vom 26. September 2019 | ARD

vor 2 Monaten
2 0
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?
„Keines Menschen Gedächtnis ist so gut, daß er ständig erfolgreich lügen könnte.“
(Abraham Lincoln; * 12. Februar 1809; † 15. April 1865)