Spätschicht vom 12.04.2019 mit Florian, Bodo, Willy, Sissi, Lisa, Mathias und Ingolf

Spätschicht – Die Comedy Bühne vom 12.04.2019 mit Florian Schroeder, Bodo Bach, Willy Astor, Sissi Perlinger, Lisa Fitz, Mathias Tretter und Ingolf Lück.

Bodo Bach, Willy Astor, Sissi Perlinger, Lisa Fitz, Mathias Tretter und Ingolf Lück sind bei „Spätschicht“-Moderator Florian Schroeder zu Gast. Die Comedians nehmen den Irrsinn aus Politik und Alltag aufs Korn. Die „Spätschicht“ bietet eine Heimat für kluge und unterhaltende Comedy.

Gastgeber Florian Schroeder begrüßt hochkarätige Gäste aus allen Bereichen des Humors, um mit ihnen die Absurditäten aus Politik und Gesellschaft aufs Korn zu nehmen. Dieses Mal mit dabei:

  • Bodo Bach hat eine wichtige Mission, er wünscht sich Enkelkinder. Auf der Suche nach der perfekten Schwiegertochter schreckt er selbst vor ominösem Online-Dating und kompromittierenden Kontaktanzeigen nicht zurück.
  • Lisa Fitz beschäftigt die Robotisierung der Gesellschaft. In Zukunft werden Menschen sich Chips einpflanzen oder sogar ganze Körperteile durch Roboter-Bauteile ersetzen lassen können. Manche Männer im höheren Alter hätten vielleicht schon eine Idee, welches Körperteil das sein könnte.
  • Ingolf Lück ist seit seinem Sieg in der RTL-Tanzshow „Let’s dance“ offiziell der beste Tänzer unter deutschen Komikern. In der „Spätschicht“ kommen seine Pointen deshalb besonders locker aus der Hüfte.
  • Sissi Perlinger fährt als Leoparden-Lady des Kabaretts gerne mal die Krallen aus. Dieses Mal geht es ihr vor allem um die systematische Überforderung der modernen Frau.
  • Mathias Tretter wurde von der EU auf eine Schattenseite seines Lebens aufmerksam gemacht. Er ist nämlich als Kabarettist Urheber – und zwar von richtig guten Pointen. Was die Diskussion um die neue Urheberrechtsreform mit ihm macht, berichtet er exklusiv in der „Spätschicht“.

 (Sendetext ARD)

Spätschicht – Die Comedy Bühne vom 12.04.2019 | Folge 99 | Staffel 9, Folge 9 | SWR
vor 7 Monaten
7 0
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?
„Der Kapitalismus wurde ohne Herz geboren.“
(Adolfo Pérez Esquivel; * 26. November 1931)