Spätschicht vom 14.06.2019 mit Florian, Martin, Bill, Alice, Anka und Mathias

Spätschicht vom 14.06.2019 mit Florian Schroeder, Martin Frank, Bill Mockridge, Alice Hoffmann, Anka Zink und Mathias Tretter.

In Deutschland wollen junge YouTuber die CDU zerstören, in Österreich zerstört ein Video aus Ibiza die ganze Regierung. Höchste Zeit für Florian Schroeder und seine hochkarätigen Gäste, diesen bewegten Frühsommer satirisch unter die Lupe zu nehmen.

Dieses Mal sind dabei:

  • Martin Frank ist Comedian mit landwirtschaftlichem Migrationshintergrund. Auf seiner Suche nach einer Wohnung in der großen Stadt sieht er Räumlichkeiten, die er seinen Tieren auf dem Bauernhof garantiert nicht anbieten würde. Durch ihn bekommt die Wohnungsnot in deutschen Großstädten ein Gesicht – jedoch ein garantiert lustiges.
  • Bill Mockridge ist Deutschlands lustigster Familienvater. Ob waschen, kochen oder Beratung bei Herzschmerz – nichts ist ihm fremd. Damit ist Mockridge so etwas wie ein väterlicher Erziehungs-Thermomix.
  • Alice Hoffmann ist die offizielle Saarland-Korrespondentin der „Spätschicht“. Dieses Mal berichtet sie von ihren absurden Erlebnissen beim Kauf eines modernen Statussymbols – der Kapsel-Kaffeemaschine.
  • Anka Zink weiß: Frauen können von Männern noch viel lernen! Das zeigen die letzten Wochen der Weltpolitik. Andrea Nahles und Theresa May sind zurückgetreten, vermeintliche Vorzeigemänner wie Donald Trump und Wladimir Putin sind noch da.
  • Mathias Tretter kann den Hype um das Video des YouTubers Rezo nicht verstehen. Die Erkenntnis, dass die Politik die Jugend dieses Landes nicht versteht, ist für ihn nichts Neues – seit seiner Jugend in Franken weiß Tretter, wovon er spricht.

(Sendetext SWR)

Spätschicht vom 14. Juni 2019 | Folge 101 | Staffel 9, Folge 11 | SWR

vor 3 Monaten
5 0
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
„Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vorne herein ausgeschlossen erscheint.“
(Albert Einstein; * 14. März 1879; † 18. April 1955)