The Circus

The Circus (Der Zirkus) ist eine Stummfilmkomödie von und mit Charles Chaplin aus dem Jahr 1928.

Es spielten:

  • Charles Chaplin: Tramp
  • Allan Garcia: Zirkusdirektor
  • Merna Kennedy: Stieftochter des Direktors und Kunstreiterin
  • Harry Crocker: Rex, der Seiltänzer
  • George Davis: Zauberer
  • Henry Bergman: alter Clown
  • Tiny Sandford: Requisiteur
  • John Rand: Assistent des Requisiteurs
  • Steve Murphy: Taschendieb

Der Tramp wird fälschlicherweise des Taschendiebstahls verdächtigt und von der Polizei gejagt. Auf der Flucht platzt er in eine Zirkusvorstellung und bringt das Publikum unfreiwillig zum Lachen. Daraufhin möchte der Zirkusdirektor ihn als Clown engagieren. Doch der Tramp kann nicht auf Befehl lustig sein. Er wird daher nur als Requisiteur angestellt. Durch die Missgeschicke, die ihm dabei passieren, wird er zur Hauptattraktion des Zirkus ohne selbst etwas davon zu ahnen. Erst die Stieftochter des Direktors, in die sich Charlie verliebt hat, öffnet ihm die Augen. Doch der Traum Charlies von einer gemeinsamen Zukunft mit der schönen Kunstreiterin platzt, als der Seiltänzer Rex engagiert wird.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel The Circus aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz der GNU für freie Dokumentation und CC-by-sa 3.0. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

vor 93 Jahren
7 0
 
data-matched-content-rows-num="10,1" data-matched-content-columns-num="2,6" data-matched-content-ui-type="image_stacked,image_stacked" data-ad-format="autorelaxed"
 
„Es ist die allerhöchste Eisenbahn, die Zeit is schon vor drei Stunden anjekommen.“
(Adolf Glaßbrenner; * 27. März 1810; † 25. September 1876)