• Reportage
  • Nationen – Renaissance des Patriotismus
MrSpinnert von MrSpinnert, 4 Wochen her
Nationen – Renaissance des Patriotismus

1991 brach ein Imperium zusammen. Neben Russland brachte das 15 weitere unabhängige Staaten hervor. Eigentlich alles eigenständige Nationen, doch Putin lässt immer wieder verlauten, dass er die Souveränität der Ex-Sowjetstaaten nicht mehr anerkennt. Allen voran die der Ukraine. Doch wie verändern Putins Großmachtfantasien das Nationalgefühl der Menschen in den Ex-Sowjetstaaten?

(1): Was ist die ukrainische Nation? Eine künstlerische Suche
Die Ukraine sei gar keine eigenständige Nation, schrieb Wladimir Putin kurz vor dem Überfall auf die Ukraine in einem Essay. Ist dem so? Der ukrainische Künstler Vova Vorotniov geht dieser kontroversen Frage nach. Zu Fuß wandert er durch sein Heimatland – vom äußersten Westen bis in den Donbass.
Wie verändert sich die Ukraine Richtung Osten? Wo beginnt Russland, unabhängig von territorialen Grenzen? Was macht die ukrainische Identität im Kern aus? Und was verändert sich für die Bewohnerinnen und Bewohner besetzter Gebiete, wenn ihnen plötzlich ein russischer Pass in die Hand gedrückt wird?
(2): Flaggen-Aufstand in Novi Sad – Studierende gegen den Russland-treuen Mainstream
Trotz des Ukraine-Kriegs hält Serbien Russland weiter die Treue. Die pro-russische, rechtskonservative Regierungspartei SNS regiert mit absoluter Mehrheit. Nur nicht im Stadtteil Liman in Novi Sad. Bei den letzten Regionalwahlen wurden hier unabhängige Kandidaten gewählt, allesamt Frauen.
Seitdem herrscht Unruhe. Die serbische Flagge wurde an unzählige Wände des Viertels gesprüht. Der Student Brajan Brković und seine Mitstreiterinnen und Mitstreiter übermalen diese kreativ und provokant. Serbien solle sich endlich aus dem russischen Klammergriff befreien und zu einer echten Demokratie werden, fordert die Gruppe. Seitdem wird Brajan Brković als Verräter, ausländischer Söldner, Terrorist und Wahnsinniger denunziert.
(3): Patriotismus-Push auf allen Seiten
Putins imperialistischer Wahn löst nicht nur bei Ukrainerinnen und Ukrainern, sondern auch bei vielen Menschen aus anderen Ex-Sowjetstaaten ein erstarkendes Nationalgefühl aus. So auch in Lettland. Das führt jedoch schon zu einer Gegenreaktion: Die Jugend mit russischen Wurzeln, die in Lettland geboren und aufgewachsen ist, wendet sich nun Putin zu.

Magazin (D 2022, 30 Min)

Nationen – Renaissance des Patriotismus | TRACKS East | ARTE