Wie Unternehmen den Mindestlohn umgehen

0

Seit der flächendeckende Mindestlohn in Deutschland naht, seitdem sitzen auch findige Juristen am Schreibtisch und suchen nach Hintertürchen. Und die gibt es. Zum Beispiel für jugendliche Zeitungs-Austräger! Sie bekommen einen Hungerlohn, aber keinen Mindestlohn – und das ganz legal. Hat Deutschland da etwas übersehen?

Wie Unternehmen den Mindestlohn umgehen – Hungerlohn für Zeitungsausträger | ARD mima



„Alles Grundsätzliche ist grundsätzlich verdächtig.“
(Werner Finck; * 2. Mai 1902; † 31. Juli 1978)

Die wahllosesten Videos der letzten 100 Jahre

Die beliebtesten Videos der letzten 100 Jahre (Reportagen)

Folgt uns