Inas Nacht vom 17.11.2012

Empfohlen
6

Inas Nacht vom 17.11.2012 mit Ina Müller und ihren Gästen Olli Dittrich, Katja Riemann, Asaf Avidan und Madsen.

Im „Schellfischposten“ schnackt Ina Müller diesmal mit Comedian Olli Dittrich und Schauspielerin Katja Riemann. Musik zu später Stunde machen Asaf Avidan und die Band Madsen.

Late-Night-Show mit der norddeutschen Kabarettistin, Sängerin und Moderatorin Ina Müller und nach Müllerin Art: Talk, Comedy und viel, viel Musik in der kleinen Hamburger Kneipe „Zum Schellfischposten“. Heute, und das gab“s noch nie, fährt der erste Gast Olli Dittrich Gastgeberin Ina Müller in seinem Oldtimer-Porsche zur Sendung vor. Am Tresen erzählt der Hamburger Kult-Komiker und Schauspieler dann von den merkwürdigen Liebesbriefen, die er als Jugendlicher schrieb und bekam. Nachdem er das Geheimnis des berühmten „Dittsche“-Bademantels gelüftet hat, kommt Schauspielstar Katja Riemann hinzu. Sie erzählt von ihrer norddeutschen Lehrertochter-Kindheit ohne Cola, Fernsehen und „Bravo“. Anschließend zeigt sie noch ihre besten Fitnessübungen, gibt Ina Müller medizinische Tipps und berichtet von der Lautstärkeproblematik bei Sex mit offenen Fenstern. Der erste Musikgast dieses Abends ist der charismatische israelische Sänger Asaf Avidan, der erstmals im deutschen Fernsehen seine Originalversion des aktuellen Mega-Hits „One day“/“Reckoning Song“ präsentiert. Den Abend beschließt die aus dem Wendland stammende Band „Madsen“ mit ihrer Rock-Hymne „Lass die Musik an“. Da wollen auch die 20 Herren des Wilhelmsburger Shanty-Chors die „Tampentrekker“, dass die Musik niemals aufhört – und warten geduldig vor den geöffneten Fenstern des „Schellfischpostens“ bei Wind und Wetter auf ihre Einsätze. 14 Personen bestreiten das Publikum – mehr passen nicht rein bei „Inas Nacht“, aber die dürfen dafür mit Bierdeckel-Fragen ein bisschen mithelfen. Und alle werden wieder bestens versorgt von der Kneipenwirtin Frau Müller – nicht verwandt und verschwägert mit Ina. Klingt leicht chaotisch? Soll es auch! (Text: NDR)

Inas Nacht vom 17. November 2012 | ARD



„Es ist immer ein heiter stimmender Anblick, wenn Prinzipienreiter abgeworfen werden.“
(Werner Finck; * 2. Mai 1902; † 31. Juli 1978)

Die beliebtesten Videos der letzten 100 Jahre (Serien)

Folgt uns