• Theater
  • Cowboys, Quiddjes und Matrosen (1978)
  123
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 43 Jahren
Cowboys, Quiddjes und Matrosen (1978)

„Cowboys, Quiddjes und Matrosen“ ist eine Komödie von Jochen Schenck nach dem Buch von Günther Siegmund aufgeführt im Ohnsorg Theater im Jahr 1978.

Ein echter, geborener, salzwassergetaufter und plattsprechender Küstenbewohner bezeichnet jeden, der nicht seinesgleichen ist, als Quiddje. In solchem Milieu aus Lokalpatriotismus und Hafenflair spielt der Schwank. Matrosen verwandeln sich in Cowboys, weil sie glauben, dem dösigen Quiddje namens Kasimir Quitt und seinen geschäftlichen Machenschaften so besser beikommen zu können. Sie wollen damit die in Hafennähe gelegene Köminsel „Veermaster“ samt lebendem und totem Inventar retten.

Darsteller:

  • Manfred Schermutzki – Kasimir Quitt
  • Jens Scheiblich – Nattel
  • Christa Wehling – Henriette
  • Antje Schröder – Heike
  • Ernst Grabbe – Jan Brass
  • Jasper Vogt – Paul Torf
  • Edgar Bessen – Hein Mück
  • Herma Koehn – Agathe
  • Hanno Thurau – Vinzenz Blumkoffer