• Comedy
  • Stefan Danziger über skurrile Corona-Regeln vom Amt
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 3 Monaten
Stefan Danziger über skurrile Corona-Regeln vom Amt

Während des ersten Corona-Lockdowns gab es einige skurrile Regelungen. Das Amt schrieb vor, dass bei Comedy-Auftritten ein 6-Meter-Spuckgrenze eingehalten werden musste.

Stefan Danzinger erlebt in Berlin oft skurrile U-Bahn-Fahrten. Besonders die U2 ist ein Hotspot für Verrückte, Junkies oder Musiker*innen. Neben den wechselnden Kachelfarben an jeder Station sorgen auch die Verrückten in den Waggons für Unterhaltung. Besonders Berlin-Tourist*innen fallen regelmäßig auf die vermeintlich freien Plätze in einer überfüllten U-Bahn herein. Diese sind aber nur frei, weil niemand neben den Verrückten sitzen will. Doch laut Stefan Danziger gibt es eine Möglichkeit, die Verrückten in der Berliner U-Bahn durch einen anderen Verrückten zu besänftigen. Diese könne man durch laute Beleidigungen anlocken.

Stefan Danziger über skurrile Corona-Regeln vom Amt | Comedy for Future vom 24.06.2022.