Amazon.de Widgets
  • Comedy
  • Das verhexte Fischerdorf (1962)
  19
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 59 Jahren
Das verhexte Fischerdorf (1962)

„Das verhexte Fischerdorf“ ist eine musikalische Sommerkomödie von Siegfried Hartmann und Bernd Braun nach dem Drehbuch von Hans Peter aus dem Jahr 1962.

Mauts, der arbeitswütige Werbechef des VEB Gravo-Druck, steckt stets voller neuer Ideen und hat keinerlei Verständnis für Erholung und Urlaubsfreuden. Seinem Direktor und einigen Kollegen reist er sogar in den Sommerurlaub an die Ostsee nach, um dort seine neuen Pläne zu diskutieren. Nur durch Tricks und Kniffe können sich die Belästigten ihrer Haut erwehren, denn sie wollen sich von ihm die Urlaubsstimmung nicht vermiesen lassen. Nach allerlei merkwürdigen Vorkommnissen erkennt schließlich auch Mauts, dass Ferien eine schöne Sache sind ‒ und findet sogar ein weibliches Herz, das für ihn schlägt.

Lutz Jahoda singt im Film die Lieder „Immer nur g’rad und akkurat“, „Sommer, Sonne, Urlaub und blaue See“ und „Junge, Junge, so ein wundervoller Abend“.

Darsteller:

  • Horst Drinda – Mauritius Halbermann, gen. „Mauts“
  • Brigitte Krause – Lore Fiedler
  • Lutz Jahoda – Teddy Vogel
  • Horst Kube – Herr Lemke
  • Mathilde Danegger – Frau Fiedler
  • Gustav Müller – Herr Brödel
  • Erika Dunkelmann – Frau Brödel
  • Gerd E. Schäfer – Herr Patzig
  • Elsa Grube-Deister – Frau Patzig
  • Agnes Kraus – Frau Haschke
  • Gerlind Ahnert – Marianne
  • Monika Hildebrand – Evelyn
  • Werner Lierck – Briefträger
  • Kurt Rackelmann – Mann in der Badeverwaltung
  • Ingeborg Reiche – Kindergärtnerin
  • Willi Neuenhahn – Brigadier
  • Alwin Brosch – Passant
  • Veronica Axmann – Eisverkäuferin
  • Karla Kersten – Dorfbewohnerin

Weitere Infos zum Film findet Ihr in der Filmdatenbank der DEFA-Stiftung: https://www.defa-stiftung.de/filme/filme-suchen/das-verhexte-fischerdorf/