• Comedy
  • Donnerlippchen vom 04.02.1986
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 35 Jahren
Donnerlippchen vom 04.02.1986

Donnerlippchen vom 04.02.1986 mit Jürgen von der Lippe.

Wenn man sich untereinander kennt, lacht sich’s besser. Darum besteht das Publikum dieser neuen Show aus Clubs und Cliquen. Die Kandidaten sind Bekannte und Freunde, die sich in Alltagssituationen bewähren müssen, die nicht so harmlos sind, wie sie scheinen. Dabei geht es weniger ums Gewinnen, als darum, ja nicht zu verlieren. Und wenn Jürgen von der Lippe seine Mitspieler auch nicht „im Regen stehen lässt“, so sollten sie sich doch nicht wundern, wenn sie mal pitschnass werden.
Die Zeit sei reif für frischere und frechere Unterhaltung, meint Jürgen von der Lippe. Was er darunter versteht, hat er in vielen Sendungen des Dritten Programms West schon bewiesen. Immerhin hatten die 17 Folgen seiner Reihe „So isses“ Einschaltquoten bis zu 28 Prozent. Der Entertainer Jürgen Dohrenkamp kommt aus dem Lippischen Land, deshalb nahm er das Pseudonym „von der Lippe“ an, was auch symbolisch ist, denn er riskiert gern eine kesse Lippe. Seine Devise: „Nicht nur das Publikum, auch ich selber muss lachen können!“