Amazon.de Widgets
  • Film
  • The Frozen North
  232
Chico Chicone von Chico Chicone, vor 100 Jahren
The Frozen North

The Frozen North ist eine Stummfilm-Komödie von Buster Keaton und Edward F. Cline aus dem Jahr 1922. In Deutschland ist der Kurzfilm unter dem Titel Der hohe Norden bekannt.

Es spielten:

  • Buster Keaton: The Bad Man (der Bösewicht)
  • Joe Roberts: der Fahrer
  • Sybil Seely: die Frau
  • Bonnie Hill: die schöne Nachbarin
  • Freeman Wood: der Mann der Nachbarin
  • Edward F. Cline: der Hausmeister

Buster spielt in dieser satirischen Parodie der Melodramen von William S. Hart den unbeholfenen Bösewicht „at the last stop of the subway" (der letzten U-Bahn-Station). Er nutzt ein Fahnundsplakat als Partner bei einem Überfall auf eine Spielhölle. Anschließend geht er nach Hause und sieht, wie ein Mann seine Frau küsst. Er erschießt sie beide, muss dann aber feststellen, dass er gar nicht bei sich zu Hause war, und es folglich auch nicht seine Frau war, die er erschossen hat. Er geht zu sich nach Hause und findet seine Frau irritiert vor …