Chico Chicone von Chico Chicone, vor 87 Jahren
Tit for Tat

Tit for Tat ist eine Filmkomödie von Charley Rogers aus dem Jahr 1935 mit dem Komikerduo Laurel und Hardy. In Deutschland ist Kurzfilm unter den Titeln Dick und Doof in tausend Nöten, Die besudelte Ehre und Wie du mir, so ich dir bekannt.

Es spielten:

  • Stan Laurel: Stan
  • Oliver Hardy: Ollie
  • Charlie Hall: Lebensmittelhändler
  • Mae Busch: Frau des Händlers
  • James C. Morton: Polizist
  • Bobby Dunn: Dieb

Stan und Ollie eröffnen ein Geschäft für Elektrowaren. Ollie will sich aus Freundlichkeit im Nachbargeschäft vorstellen. Da auch Stan mitgeht stellen die beiden ein Schild mit der Aufschrift „Sind gleich zurück" (engl.: „Be back soon") auf. Dann stellen sich ihrem Nachbarn, dem Lebensmittelhändler Mr. Hall vor. Dabei stellt sich heraus, dass alle drei schon einmal ein recht unfriedliches Aufeinandertreffen hatten (siehe den Film Jene fernen Berge). Der Lebensmittelhändler wirft Stan und Ollie aus seinem Laden. Sie kehren in ihren Laden zurück und bemerken einen fremden Mann, der mit einem ihrer Artikel den Laden verlässt. Doch der Dieb stört die beiden wenig, da sie noch von ihrer Begegnung mit Mr. Hall abgelenkt sind.

Ollie will eine elektrische Beleuchtung anbringen. Er schickt Stan in den Keller um Glühbirnen zu holen. Als Stan Ollie die Birnen bringen will, benutzt er dazu einen Fahrstuhl, der vom Keller vor den Eingang des Ladens der beiden führt. Unglücklicherweise steht die Leiter auf die Ollie geklettert ist, genau auf dem Dach des Fahrstuhls. Daher drückt dieser, als er hochfährt, Ollie samt Leiter nach oben. Die Leiter kippt schließlich über das Ladenschild auf den Fenstersims des Hauses von Mr. Hall. Ollie steigt in das Appartement, um so wieder hinunter zur Straße zu gelangen. Der Lebensmittelhändler sieht, wie Ollie aus dem Schlafzimmer seiner Frau herauskommt und vermutet eine Affäre.

Nun beginnt ein Kampf zwischen dem Lebensmittelhändler auf der einen und Stan und Ollie auf der anderen Seite. Hall beginnt, den Laden der beiden zu demolieren. Für jede Attacke von Hall rächen sich Stan und Ollie und zerlegen Halls Geschäft. Jedes Mal, wenn die beiden ihr Geschäft verlassen, erscheint der Dieb und bedient sich an ihren Artikeln. Letztlich kann ein Polizist die Situation klären und Mr. Hall muss sich bei Stan und Ollie entschuldigen. Zum Schluss des Filmes kommt der Dieb mit einem Lastwagen und leert den Elektroladen.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Tit for Tat aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz der GNU für freie Dokumentation und CC-by-sa 3.0. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.