Amazon.de Widgets
  • Film
  • Mord mit Aussicht – Folge 21
  1,892
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 9 Jahren
Mord mit Aussicht – Folge 21

Die Saat des Bösen ist die 8. Episode der 2. Staffel Mord mit Aussicht von Lars Jessen nach dem Drehbuch von Anna Dokoupilova aus dem Jahr 2012.

Der kleine Timmi ist weg und ganz Hengasch hilft, den Säugling zu suchen. Vor allem seine Mutter Nicole und sein Vater Bauer Ludwig Jaschke sind am Boden zerstört und können sich nicht erklären, wer den Kleinen entführt haben sollte. Zwar habe Ludwig diverse Feinde, z. B. Imker Petri, dessen Bienenvölker wegen Jaschkes Gen-Mais eingegangen sind. Doch je tiefer Sophie, Dietmar und Bärbel in den Fall eintauchen, umso klarer wird, dass die Jaschkes ein Familiengeheimnis hüten, denn offenbar sind sich Nicole und ihr Schwager in der Vergangenheit sehr nahe gekommen – womit sich auch die Frage stellt, wer der leibliche Vater von Timmi ist und somit evtl. einen Grund für eine Entführung hätte.

Privat geht Sophie ihr schmollender und von Liebeskummer geplagter Vater indessen auf den Geist. Sie ermutigt Hannes daraufhin, Danuta zu kontaktieren – nicht ganz ohne Eigeninteresse, denn seit Danuta weg ist, sieht die Bude aus, als ob eine Bombe eingeschlagen hätte. (Sendetext ARD)

Mord mit Aussicht – Folge 21 – Die Saat des Bösen