Skip to main content
MrSpinnert von MrSpinnert, 1 Woche her
Die Kraft der Worte von Georg Schramm

Lothar Dombrowski (Georg Schramm) wurde mit Meister Yoda verglichen und ist von diesem Vergleich empört.

Lothar Dombrowski (Georg Schramm) wurde nach einer seiner Reden auf seine Ähnlichkeit zu der Filmfigur Meister Yoda angesprochen. Anfänglich fühlte er sich geehrt, dass er durch seine Wort eine ähnliche Wirkung auf andere hat wie die berühmte Figur. Doch als Lothar Dombrowski sich Meister Yoda mal genauer anschaute, fühlte er sich beleidigt durch einen derartigen Vergleich. Aufgrund seiner Enttäuschung hat er sich mehr auf das Lob an der Kraft seiner Worte konzentriert, denn diese sind sein Bestreben, etwas zu verändern. Allerdings ist er auch der Meinung, dass Worte Taten zur Folge haben müssen. Um wirklich etwas zu verändern, müsste auch aktiv etwas unternommen werden, wie beispielsweise auf die Straße zu gehen und dort zu protestieren. Doch wer geht eigentlich noch auf die Straßen? Lothar Dombrowski und August begeben sich in eine rege Diskussion.

Die Kraft der Worte von Georg Schramm | Georg Schramm: Meister Yodas Ende vom 13.09.2011