Amazon.de Widgets
  • Kabarett
  • Kanzleramt Pforte D vom 27.11.2016
  60
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 5 Jahren
Kanzleramt Pforte D vom 27.11.2016

Kanzleramt Pforte D vom 27.11.2016 mit Lothar Bölck, Michael Frowin und den Gästen Alfred Dorfer und Abdelkarim.

Die Insel der Glückseligen

Pförtner Bölck und Kanzlerinnenchauffeur Frowin sind sich mal wieder nicht einig. Nachdem jetzt auch die USA auf den „Trumpelpfad" des Populismus gelockt worden sind, haben beide sehr unterschiedliche Ideen, wie man diesen Wahnsinn bekämpft.

Bölck setzt auf Informationen und möchte das Kanzleramt in eine große Bibliothek umbauen, Frowin setzt auf positive Emotionen. Er fragt: Warum fällt es den Deutschen so schwer zu lächeln? Fehlen ihnen die nötigen Gesichtsmuskeln oder haben sie einfach angesichts ihrer Kanzlerin nur verlernt, das Positive zu wahrzunehmen?

Um diese Fragen zu klären, rufen die beiden zwei kundige Fachleute ins Kanzleramt. Den österreichischen Star-Kabarettisten Alfred Dorfer und den deutschen Marokkaner und Shooting-Star Abdelkarim. Diese Sendung macht auch aus der kältesten Witterung einen heißen Herbst.

Alfred Dorfer im Kanzleramt

Österreich hat ein großes Flüchtlingsproblem: 32.000 Studenten aus Deutschland. Wie man mit diesen Intelligenz-Flüchtlingen am besten umgeht, weiß Star-Kabarettist Alfred Dorfer.

Abdelkarim im Kanzleramt

Darf man Witze über den Islam machen? Warum brauchen Muslime einen Martin Luther? Shooting-Star Abdelkarim jongliert im Kanzleramt mit Vorurteilen über den Islam.

(Sendetext mdr)

Kanzleramt Pforte D vom 27. November 2016

Zu Gast im Kanzleramt: Alfred Dorfer und Abdelkarim