• Kabarett
  • Sarah Bosetti – Wie können wir Fynn Kliemann retten?
  104
MrSpinnert von MrSpinnert, 1 Woche her
Sarah Bosetti – Wie können wir Fynn Kliemann retten?

Sarah Bosetti will reden … über Fynn Kliemann.

Fynn Kliemann hat sich öffentlich dafür feiern lassen, fair in Europa produzierte Masken zum Selbstkostenpreis zu verkaufen und an Flüchtlingslager zu verschenken, hat aber, vergessen zu erwähnen, dass die Masken zumindest zum Teil unter ausbeuterischen Bedingungen in Bangladesch produziert wurden, nicht zum Selbstkostenpreis, sondern mit einem Gewinn von fast einer halben Million Euro verkauft wurden, und die Spende an die Flüchtlingslager nicht nur keine Spende war, sondern auch noch eine Lieferung fehlerhafter Masken.
Was also könnte Flynn Kliemann jetzt tun? Erstens: Er kann versuchen, seine Fehler wiedergutzumachen. Fynn Kliemann könnte doch zumindest seinen Gewinn aus dem Maskendeal spenden. Und darüber hinaus könnte er die medizinische Versorgung in griechischen und bosnischen Geflüchtetenlagern verbessern.
Oder zweitens: Er kann es lassen. Er kann sagen: „Tja, Leute, jetzt wisst ihr, wie ich wirklich drauf bin, willkommen auf der dunklen Seite der Macht! Kauft jetzt meinen neuen Karriereratgeber: ‚Krise kann auch geil sein!‘“
Aber viel wichtiger ist die Frage, wie können wir Fynn Kliemann für uns retten?

Wie können wir Fynn Kliemann retten? | Bosetti will reden!