Amazon.de Widgets
  • Kategorien
  • Kabarett
  • Claus von Wagner & Max Uthoff: Schluss mit dem windelweichen Lockdown! Es braucht drastische Maßnahmen
  159
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 4 Monaten
Claus von Wagner & Max Uthoff: Schluss mit dem windelweichen Lockdown! Es braucht drastische Maßnahmen

Sollte auch Die Anstalt in einen Lockdown gehen?

Claus von Wagner ist verzweifelt, in wenigen Stunden beginnt die Aufzeichnung der neuen Episode von „Die Anstalt“ und er ist noch mitten in der Themenrecherche. Von ungefähr 200.000 Coronastudien hat er gerade einmal 151 gelesen. Trotzdem soll er die Inhalte vor einem Millionenpublikum auf einen Punkt bringen und das alles auch noch satirisch und differenziert. Sein Kollege Max Uthoff sieht die Situation entspannter: Er hält den aktuellen Lockdown für zu weich und spricht sich dafür aus, die Sendung ausfallen zu lassen, um so mit gutem Beispiel voranzugehen. Er verweist auf Neuseeland: „Die haben nicht um das Homeoffice gebeten, die haben das einfach verhängt.“ Alles muss dicht gemacht werden – Zero Covid: Fabriken, Betriebe, Büros, alles schließen. Am besten sollte die Arbeitspflicht für ein paar Wochen komplett ausgesetzt werden. Denn es kann ja nicht sein, dass wir rodelnde Kinder auseinandertreiben, aber in Betrieben tummeln sich die Menschen dicht an dicht. Max Uthoff überzeugt schließlich seinen Kollegen. Auf dem Weg nach draußen fällt den beiden aber ein, dass es ohne eine Sendung auch keine Gage gibt – das ändert natürlich alles!

Schluss mit dem windelweichen Lockdown! Es braucht drastische Maßnahmen | Die Anstalt vom 02.02.2021