MrSpinnert von MrSpinnert, vor 3 Monaten
Mitternachtsspitzen vom 23.06.2022

Mitternachtsspitzen vom 23.06.2022 mit Christoph Sieber, Michael Hatzius, Luisa Charlotte Schulz, Philip Simon, Tobi Hebbelmann, Maxi Gstettenbauer, Tina Teubner und Max Uthoff.

Gastgeber Christoph Sieber, Michael Hatzius, Luisa Charlotte Schulz, Philip Simon, Musiker Tobi Hebbelmann sowie die Gäste Maxi Gstettenbauer, Tina Teubner und Max Uthoff gestalten die vierte Ausgabe während des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine.

Den Krieg in der Nachbarschaft, es gibt ihn nach wie vor. Die Probleme im eigenen Land, es gibt sie nach wie vor. Manche davon schon länger. Weshalb die „Mitternachtsspitzen“ mit Ironie und Satire dafür streiten, dass genau diese Probleme wieder Aufmerksamkeit erlangen.

Christoph Sieber und Luisa Charlotte Schulz also bewundern gemeinsam das Abtreibungsrecht in Deutschland, die Zumutungen bei der ärztlichen Aufklärung und Betreuung. Und Philip Simon bestaunt die missratene Energiewende sowie aktuell den teuren Tankrabatt.

Aber auch die Begleiterscheinungen des 9-Euro-Tickets für eine Schaffnerin der Deutschen Bahn, die jüngsten Verheißungen des zum Bundesminister aufgestiegenen Talkshowgastes Karl Lauterbach oder die quasi religiöse Verehrung Robert Habecks haben das Potential zu erheitern - auf ganz eigene Art.

Die Gäste Maxi Gstettenbauer, Tina Teubner und Max Uthoff widmen sich unter anderem Erziehungsfragen sowie der Idee, den Reifeprozess junger Menschen durch einen für alle nützlichen Pflichtdienst zu fördern.

Michael Hatzius und seine Puppen denken laut über toxische Beziehungen nach, aber auch über die hierzulande schon lange völlig falsch beurteilte Erdbeere.

Mitternachtsspitzen vom 23.06.2022 | WDR