• Kategorien
  • Kabarett
  • Sarah Bosetti – Fynn Kliemann, Ferda Ataman und die deutsche Fehlerkultur
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 2 Monaten
Sarah Bosetti – Fynn Kliemann, Ferda Ataman und die deutsche Fehlerkultur

Bosetti will reden … über Fynn Kliemann, Ferda Ataman und die deutsche Fehlerkultur.

Diese Woche ist es mal wieder besonders leicht, sich moralisch überlegen zu fühlen. Denn Fynn Kliemann hat vor drei Tagen gesagt, dass es jetzt mal gut ist, sein gesamtes Leben zerstört wurde und er jetzt bitte weitermachen will. Zur Erinnerung: Fynn Kliemann ist der Mann, der offenbar keinen großen Unterschied sieht zwischen Billiglohnarbeit in Bangladesch und fairer europäischer Produktion sieht. Fynn Kliemann ist der Mann, der von einer Satiresendung darauf hingewiesen werden musste, dass mangelhafte Masken auch bei Geflüchteten nicht so richtig gut wirken.
Das findet Sarah Bosetti interessant, aber auch schwierig, weil sie da ganz offensichtlich einen Menschen sieht, der um seine berufliche Existenz trauert und der gerade mitten in der zweiten Trauerphase steckt: Wut.
Sarah Bosetti findet das gut und auch gesund, es ist nur leider auch öffentlich. Jetzt hat Fynn Kliemann ein neues Video veröffentlicht. Sarah Bosetti findet es so ungeschickt, so unangemessen, so arrogant und trotz der ehrlichen Verzweiflung so heuchlerisch. Außerdem sagt es so viel aus über die Fehlerkultur in unserer Gesellschaft und darüber hat Sarah Bosetti noch einiges zu sagen.

Fynn Kliemann, Ferda Ataman und die deutsche Fehlerkultur | Bosetti will reden!