Skip to main content
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 8 Monaten
Soziale Landwirtschaft scheitert an Bürokratie

Der Hof der Familie Schönegg ist ein Vorzeigeprojekt: Die Landwirtschaft ist biologisch und auf dem Hof gibt es soziale Projekte wie Arbeit mit behinderten Menschen und einen Kindergarten. Doch der Pachtvertrag wird nicht verlängert, und ein Umzug des gesamten Projekts gestaltet sich sehr kompliziert. Die zuständigen Behörden tun sich schwer, eine Landwirtschaft, die neben der landwirtschaftlichen Produktion auch Aufgaben des sozialen Bereichs übernimmt, baurechtlich zu genehmigen.

Soziale Landwirtschaft scheitert an Bürokratie | quer vom BR