Skip to main content
MrSpinnert von MrSpinnert, 3 Wochen her
Was steht Gaza bevor? Nahostexperte über Zukunftsszenario und Chance auf Frieden

Israelische Truppen sind in der Nacht in Teile der Stadt Rafah im südlichen Gazastreifen vorgerückt. Dort sei der einzige Grenzübergang nach Ägypten auf der palästinensischen Seite nun unter israelischer Kontrolle, teilte ein ranghoher israelischer Militär mit.

Israel geht davon aus, dass über die Grenze zu Ägypten Waffen in den Gazastreifen gelangen. Am Sonntag hatte die Hamas israelische Truppen an der Grenze zu Gaza mit Raketen beschossen und dabei vier israelische Soldaten getötet. Videoaufnahmen der Armee zeigen nun, wie Panzer in den Grenzbereich von Rafah einrollten. Der Einsatz befeuerte Sorgen vor einer folgenschweren Offensive in der mit Geflüchteten überfüllten Stadt.

Ein israelischer Militärvertreter sagte zu den aktuellen Entwicklungen, es handele sich um einen „präzisen Anti-Terror-Einsatz in sehr begrenztem Umfang“. Es gebe Hinweise darauf, dass die Hamas den Grenzübergang Rafah für Terrorzwecke missbraucht habe.

Kurz vor dem Vorrücken der Truppen hatte die Hamas am Montagabend ihre Zustimmung zu einem Verhandlungsvorschlag über eine Feuerpause im Gaza-Krieg erklärt. Hamas-Auslandschef Ismail Hanija hatte den katarischen Ministerpräsidenten und den ägyptischen Geheimdienstchef nach eigenen Angaben per Telefon über die Entscheidung der Terrororganisation informiert, einen Kompromissvorschlag der Vermittler anzunehmen.

Der Entwurf entspricht jedoch nicht den israelischen Forderungen. Israel prüfe den Vorschlag und werde eine Delegation zu weiteren Verhandlungen nach Kairo schicken. Dort bemühen sich die Unterhändler Ägypten, Katar und die USA weiter um eine Waffenruhe, die Freilassung von Geiseln und Häftlingen sowie die ungehinderte Lieferung humanitärer Hilfsgüter in den Gazastreifen.

Israel will weiterhin die Hamas zerstören und die Herrschaft der Terrororganisation im Gazastreifen beenden. Rafah gilt als letzte Bastion der Hamas, dort werden die Führungsspitze der Organisation sowie Geiseln vermutet.

Steht eine größere Rafah-Offensive bevor oder gibt es eine Chance auf Waffenruhe? Welche Zukunftsszenarien gibt es für den Gazastreifen? Darüber spricht ZDFheute live mit ZDF-Korrespondent Michael Bewerunge in Israel, ZDF-Korrespondentin Golineh Atai in Ägypten und Nahost-Experte Daniel Gerlach.

Was steht Gaza bevor? Nahostexperte über Zukunftsszenario und Chance auf Frieden | ZDFheute live