Skip to main content
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 2 Monaten
Panzer und Raketen: Wie lange kann Putin die Ukraine terrorisieren?

Russland setzt seinen brutalen Angriffskrieg gegen die Ukraine mit aller Härte fort. Nach einem Raketenangriff auf die südukrainische Stadt Mykolajiw ist die Zahl der Todesopfer auf vier gestiegen. Fünf weitere Menschen sollen verletzt worden sein. Russland greift die Ukraine außerdem immer wieder mit Hyperschallraketen an und ist vor allem auf die Zerstörung der Infrastruktur aus. Die große Frage: Wie stark sind die russischen Reserven an solchen Hyperschallraketen oder auch Gleitbomben? Darüber spricht Philip Wortmann bei ZDFheute mit dem Militärökonomen Marcus Keupp.

Die Ukraine hat nach mehr als zwei Jahren Krieg immer größere Probleme, neue Soldaten zu rekrutieren. Nach langer Diskussion ist ein umstrittenes Gesetz zur Mobilmachung verabschiedet worden. Verschärft wurde vor allem die Erfassung von Wehrfähigen: alle Männer zwischen 18 und 60 Jahren müssen beispielsweise ihren Wehrpass bei sich führen und ihre Daten aktuell halten. Es drohen Geldstrafen oder der Entzug des Führerscheins. Wie sehen die Menschen in der Ukraine das neue Gesetz? Darüber berichtet ZDF-Reporter Henner Hebestreit aus der Ukraine.

01:55 Fragen an Marcus Keupp, Militärökonom
12:02 ZDF-Reporter Henner Hebestreit berichtet aus der Ukraine
17:26 Militärökonom Keupp: „Die Zeit läuft gegen Putin.“

Panzer und Raketen: Wie lange kann Putin die Ukraine terrorisieren? | Marcus Keupp bei ZDFheute live