Skip to main content
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 8 Monaten
Stefanie Menschner – Alarrrm!

Die Pornobranche ist in einer Krise. Nicht nur, dass sie frauenverachtend bleibt und für eine völlig unrealistische und groteske Vorstellung des Intimakts sorgt, nein, sie agiert nunmehr ohne professionelle Drehbuchautoren, was man eindeutig merkt: als Stummfilme würden Pornos deutlich an Qualität gewinnen. Stefanie Menschner fordert, dass professionelle Porno-Drehbuchautorenschaft wieder ein Ding wird. Irgendwas in Richtung Jane Austin wäre ein Anfang.

Stefanie Menschner – Alarrrm! | Poetry Slam TV #shorts