Amazon.de Widgets
  192
Chico Chicone von Chico Chicone, vor 88 Jahren
Dirty Work

Dirty Work ist eine Komödie von Lloyd French aus dem Jahr 1933 mit dem Komikerduo Laurel und Hardy. In Deutschland ist der Kurzfilm unter den Titeln Schmutzige Arbeit, Männer im Schornstein, Als Schornsteinfeger und Dick und Doof als Kaminkehrer bekannt.

E spielten:

  • Stan Laurel: Stan
  • Oliver Hardy: Ollie
  • Lucien Littlefield: Professor Noodle
  • Samuel Adams: Jessup, der Butler

Stan und Ollie wollen als Schornsteinfeger den Kamin des verrückten Wissenschaftlers Professor Noodle fegen. Durch die Ungeschicklichkeit Stans kommt es zu allerhand lustiger Unglücke, die damit enden, dass die beiden das gesamte Wohnzimmer mit Asche verschmutzen. Während der Noodles Butler beschmutzt den Ort des Geschehens verlässt und sich ins Bad begibt, bittet der Professor die beiden ihm bei seinem Experiment, einer Verjüngungskur, zur Seite zu stehen. Mit der genannten Tinktur ist es möglich, sowohl Tiere als auch Menschen um etwa 30 Jahre jünger zu machen. Als der Professor die beiden kurz unbeaufsichtigt lässt, wollen sie sich der Wahrheit vergewissern und lassen einen Karpfen im Wasserbecken schwimmen. Stan schubst Ollie versehentlich mit der gesamten Tinktur in das Becken. Ollie kommt als Affe wieder aus dem Becken heraus.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Dirty Work aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz der GNU für freie Dokumentation und CC-by-sa 3.0. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.